§ 2 Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle des Datenschutzes ist der externe Datenschutzbeauftragte der Diakonie München und Oberbayern.

Dieser steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zum Thema Datenschutz unter der folgenden Anschrift zur Verfügung:

Thomas Althammer
c/o Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Roscherstraße 7
30161 Hannover
Telefon +49(0)511 330603-90
Telefax +49(0)511 330603-48

§ 3 Betroffenenrechte

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Datenverarbeitung:

  • Recht auf Auskunft zu Ihren gespeicherten Daten (§ 19 DSG-EKD),
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten (§§ 20, 21 DSG-EKD),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (§ 22 DSG-EKD),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 24 DSG-EKD),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (§ 25 DSG-EKD).

Von Ihren Rechten können Sie jederzeit Gebrauch machen. Wir erläutern Ihnen auch gern in Ruhe die Details sowie mögliche Einschränkungen der einzelnen Rechte, kommen Sie diesbezüglich einfach uns zu:

Eine Auskunft zu Ihren von uns gespeicherten Daten erhalten Sie zum Teil bereits mit diesen Datenschutzhinweisen (Informationspflichten gem. §§ 17, 18 DSG-EKD). Das schließt selbstverständlich nicht aus, dass Sie eine Auskunft jederzeit einholen können, weil wir möglichweise in Zukunft auch (neue) Daten von Ihnen für weitere Zwecke, die in diesen Datenschutzhinweisen nicht aufgeführt sind, verarbeiten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns unmittelbar zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Kirchliche Datenschutzbeauftragte in Bayern (Evangelische Kirche):
Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD
Außenstelle Ulm
Dr. Axel Gutenkunst
Hafenbad 22
89073 Ulm

Telefon: + 49 731 / 14 05 93- 11
Telefax: + 49 731 / 14 05 93- 20
Mobil: +49 176 / 52 87 61 83
E-Mail:

Unser Datenschutzbeauftragter Herr Thomas Althammer steht Ihnen ebenfalls jederzeit zur Verfügung, die Kontaktdaten finden Sie unter § 2 oben.

§ 4 Grundsätzliches - Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

(1) Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns eventuell angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.

(2) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf weitere (IT-)Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge (alle Datenverarbeitungen) informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer und die zutreffende Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

§ 5 Informatorische Nutzung

(1) Für die informatorische Nutzung unserer Webseiten erheben wir nur die personen-bezogenen Daten, die uns Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Inhalt der Aufforderung (konkrete Seite)
  • die Anzahl der Besuche auf der Website
  • die Verweildauer auf der Website
  • die vorher besuchte Website (sofern vom Benutzer übermittelt!)
  • Jeweils übertragene Datenmenge und Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Webseite, von der die Anforderung kommt (Referer)
  • Browsertyp / Version / Sprache
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version Ihres Browsers

(2) Speicherdauer

Die Speicherdauer dieser Daten (Logs) beträgt 3 Tage.

(3) Die oben genannten Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Websites anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist § 6 Nr. 8 DSG-EKD.

(4) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)
  • Third-Party Cookies (dazu d)

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Third-Party Cookies werden von anderen Drittanbietern angeboten, die nicht der Verantwortliche der Internetseite ist. Diese werden zur Identifizierung für Reichweitenmessungen oder Marketingzwecke verwendet.

(6) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(7) Die Annahme von Third-Party-Cookies können Sie bestätigen oder ablehnen. Hinweise dazu erhalten Sie im Cookies-Banner der Website

§ 6 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir unterschiedliche Leistungen an, die Sie bei Interesse in Anspruch nehmen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen.

(2) Um einige Leistungen erbringen zu können bedienen wir uns externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

§ 7 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

(1) Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte benutzen wir auf unserer Internetseite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. So können Anfragen über das Kontaktformular oder auch Bestellungen über die Seite sicher übermittelt werden. Sie erkennen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung am Zusatz „https://“ in der Adresszeile des Internetbrowsers sowie an einem daneben abgebildeten geschlossenen Schloss-Symbol.

(2) Ist die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert, können Daten über die Internetseite an uns übermittelt werden, ohne dass sie von Dritten mitgelesen werden können.

§ 8 E-Mail-Kontakt und Nutzung des Kontaktformulars

(1) Um mit uns in Kontakt zu treten, können sie das Kontaktformular oder die angegebene E-Mail-Adresse nutzen. Dabei werden personenbezogene Daten, wie Name, E-Mail-Adresse oder auch Telefonnummer verarbeitet. Die hier vom Nutzer angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung ihres damit verbundenen Anliegens.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist nach § 6 Nr. 8 DSG-EKD unser berechtigtes Interesse zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung ihres Anliegens.

(3) Führt die Anfrage über das Kontaktformular oder die E-Mail zu einem Vertragsabschluss, so ist die Verarbeitung der bereitgestellten Daten erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags. Die Rechtsgrundlage hierfür ist § 6 Nr. 5 DSG-EKD.

(4) Die bereitgestellten Daten werden so lange verarbeitet, bis sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Die Zweckerreichung entfällt, wenn das Anliegen des Nutzers abschließend geklärt werden konnte und die Kontaktaufnahme damit beendet ist.

(5) Die Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, der Datenverarbeitung zu widersprechen. In diesem Fall werden die zur Kontaktaufnahme bereitgestellten Daten gelöscht und nicht mehr weiter genutzt. Der Widerspruch ist an die unter § 1 oder § 2 genannten Kontaktadressen zu richten.

(6) Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Das deutsche Handelsrecht sieht dafür 6 Jahre vor, wenn es sich nicht um Rechnungen oder Gutschriften handelt. Steuerrechtliche Unterlagen werden in der Regel 10 Jahre lang von uns aufbewahrt.

§ 9 Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

(1) Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern, die ihre Daten per E-Mail, ein entsprechendes Kontaktformular, ein Bewerbungsportal (softgarden) oder auch per Post an uns übersenden. Die bereitgestellten Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Rechtsgrundlage hierfür ist § 6 Nr. 4, 8 i. V. m. § 49 Abs. 7 DSG-EKD.

(2) Verläuft das Bewerbungsverfahren positiv und mündet im Abschluss eines Arbeitsvertrags mit dem Bewerber, werden die vom Bewerber übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeitet § 49 Abs. 1 DSG-EKD.

(3) Die Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt nur dann durch uns, sofern Sie diese an uns übermittelt haben, damit wir Ihre Bewerbung in ihrer vorliegenden Form berücksichtigen können oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Diese Informationen werden keine Berücksichtigung im Bewerbungsprozess finden, soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung hierfür besteht. Rechtsgrundlage hierfür ist § 13 Abs. 2 DSG-EKD.

(4) Ihre Bewerbung wird direkt an die für Ihre Stelle zuständigen Ansprechpartner der Diakonie München und Oberbayern und/oder Tochtergesellschaften gesendet. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse an der optimalen Verteilung der Bewerbung an die richtigen Ansprechpartner, gemäß § 6 Nr. 4, 8 DSG-EKD. Danach wird der weitere Ablauf abgestimmt. Es haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

(5) Endet das Bewerbungsverfahren ohne Abschluss eines Arbeitsvertrags mit dem Bewerber, werden die vom Bewerber bereitgestellten Daten spätestens 6 Monate nach Bekanntgabe der Entscheidung gelöscht. Grund hierfür sind unsere sonstigen berechtigten Interessen z.B. für die Dokumentation der Nachweis- und Beweispflicht für mögliche Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, § 6 Nr. 4, 8, § 49 Abs. 7 DSG-EKD.

(6) Möchte der Bewerber trotz Ablehnung im Bewerbungsverfahren für andere potenzielle Stellen im Unternehmen berücksichtigt werden, holen wir hierfür eine entsprechende Einwilligung für die weitere Verarbeitung der Daten beim Bewerber ein. Die bereitgestellten Daten des Bewerbers werden nach Ablauf von 1 Jahr ab Erteilung der Einwilligung gelöscht, es sei denn, der Bewerber widerruft seine Einwilligung zu einem früheren Zeitpunkt. Gleiches gilt für Initiativbewerbungen.

(7) Der Widerruf der Einwilligung ist an die unter § 1 oder § 2 genannten Kontaktadressen zu richten.

§ 10 Bewerbungen über das Online-Bewerbungsmanagementsystem softgarden

(1) Für die Online-Bewerbung haben wir auf unserer Website das Online-Bewerbungsmanagementsystem von softgarden der softgarden e-recruiting GmbH https://app.softgarden.io/just-hire/data-privacy bereitgestellt, über das Sie sich bequem auf eine für Sie passende Stelle bewerben können. Hierfür notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.

(2) Alle von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden verschlüsselt übertragen. softgarden hat sich zum datenschutzgerechten Umgang mit Ihren übermittelten Daten verpflichtet. Ein Vertrag über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag wurde zwischen der Diakonie München und Oberbayern und softgarden geschlossen. Softgarden ergreift alle organisatorischen und technischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten.

(3) Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse), um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

(4) Möchte der Bewerber trotz Ablehnung im Bewerbungsverfahren für andere potenzielle Stellen im Unternehmen berücksichtigt wollen werden, holen wir hierfür eine entsprechende Einwilligung für die weitere Verarbeitung der Daten beim Bewerber ein. Die bereitgestellten Daten des Bewerbers werden nach Ablauf von 1 Jahr ab Erteilung der Einwilligung gelöscht, es sei denn, der Bewerber widerruft seine Einwilligung zu einem früheren Zeitpunkt. Gleiches gilt für Initiativbewerbungen.

(5) Der Widerruf ist an die unter § 1 oder § 2 genannten Kontaktadressen zu richten.

(6) Speicherdauer

Daten von Bewerbenden werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden Ihre Daten in unser Personalinformationssystem überführt.

(7) Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist zulässig für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, gem. § 49 Abs. 7 DSG-EKD.

(8) Mehr Information rund um das Thema „Cookies“ erhalten Sie im Portal der Verbraucherzentrale:
https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/datenschutz/cookies-kontrollieren-und-verwalten-11996

In die Website eingebundene Dienste:

Zur Gestaltung unserer Webseiten und der Bereitstellung von Zusatzfunktionen binden wir im eigenen Interesse folgende externe Dienste ein.

§ 11 Kartendienst Google Maps

(1) Wir verwenden auf unserer Website Google Maps. Google Maps ist ein Angebot der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch diesen Dienst können wir interaktive Karten zeigen und ermöglichen dem Nutzer eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Diese Funktion ist standardmäßig blockiert. Erst wenn Sie aktiv die Funktion nutzen, wird diese aktiviert. Dies stellt eine elektronische Einwilligung nach § 6 Nr. 2, 11 DSG-EKD dar. Sonst erfolgt keine Übertragung.

(2) Wenn Sie die interaktive Karte auswählen, erhält Google die unter „Informatorische Nutzung“ (weiter oben in diesen Datenschutzhinweisen) genannten Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google-Benutzerkonto haben oder nicht. Sollten Sie ein Google-Benutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Website angemeldet sein, werden diese Daten direkt Ihrem Google-Benutzerkonto zugeordnet.

Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten mit Ihrem Google-Benutzerkonto nicht, müssen Sie sich vor Nutzung der Karten-Funktion vom Google-Benutzerkonto abmelden. Google nutzt diese Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen aber auch für Werbezwecke, Marktforschungen oder auch zur bedarfsgerechten Ausgestaltung seiner Websites. Sie haben die Möglichkeit gegen die Erstellung solcher Nutzungsprofile Widerspruch einzulegen. Diesen Widerspruch müssen Sie jedoch direkt an Google richten.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist nach § 6 Nr. 4, 8 DSG-EKD unser berechtigtes Interesse zur Auffindbarkeit unserer Einrichtungen im Online-Kartendienst von Google.

(4) Google hält sich an die datenschutzrechtlichen Anforderungen des Europäischen Wirtschaftsraums, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in Bezug auf die Erhebung, Nutzung, Übermittlung, Speicherung und sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz.

(5) Weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie unter https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/

(6) Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de bzw. https://privacy.google.com/businesses/compliance/?hl=de#!?modal_active=none

(7) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können.

(8) Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google Analytics einen Cookie zur Verarbeitung Ihrer Daten setzt, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(9) Speicherdauer Siehe Speicherdauer der Logs unter „Informatorische Nutzung“ unter § 5 Abs. 2 dieser Datenschutzhinweise.

§ 12 YouTube-Videos

(1) Wir haben auf unserer Website YouTube-Videos eingebunden, die auf der Plattform von YouTube gespeichert und einsehbar sind. YouTube ist eine Plattform der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Nach Auswahl eines durch uns erstellten und eingebetteten YouTube-Videos, erfolgt das Abspielen im „erweiterten Datenschutz-Modus“ (YouTube interne Funktion), sodass nur eine Verbindung zum YouTube-Server unter der Internetdomain „youtube-nocookie.com“ aufgebaut wird und somit Ihre IP-Adresse an YouTube (Google) übermittelt wird. Das Anklicken des Videos sowie das damit verbundene Abspielen des Videos stellt eine elektronische Einwilligung nach § 6 Nr. 2, 11 DSG-EKD dar.

(2) Wenn Sie das YouTube-Video auswählen, erhält Google die unter „Informatorische Nutzung“ (s.o) genannten Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google-Benutzerkonto haben oder nicht. Sollten Sie ein Google-Benutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Website über Ihr Google-Benutzerkonto angemeldet sein, werden diese Daten direkt Ihrem Google-Benutzerkonto zugeordnet.

Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten mit Ihrem Google-Benutzerkonto nicht, müssen Sie sich vor der Auswahl des YouTube-Videos vom Google-Benutzerkonto abmelden. Google nutzt diese Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen aber auch für Werbezwecke, Marktforschungen oder auch zur bedarfsgerechten Ausgestaltung seiner Websites. Sie haben die Möglichkeit gegen die Erstellung solcher Nutzungsprofile Widerspruch einzulegen. Diesen Widerspruch müssen Sie jedoch direkt an Google richten.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Einbindung von YouTube-Videos auf unserer Website ist nach § 6 Nr. 4, 8 DSG-EKD unser berechtigtes Interesse zur Präsentation unseres Unternehmens.

(4) Google hält sich an die datenschutzrechtlichen Anforderungen des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz in Bezug auf die Erhebung, Nutzung, Übermittlung, Speicherung und sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags im Rahmen der Nutzungs- und Lizenzvereinbarung mit Google nach § 6 Nr. 5 DSG-EKD.

(5) Weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie unter https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/.

(6) Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy bzw. https://privacy.google.com/businesses/compliance/?hl=de#!?modal_active=none.

(7) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können.

(8) Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google Analytics ein Cookie zur Verarbeitung Ihrer Daten setzt, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Siehe Speicherdauer der Logs unter „Informatorische Nutzung“ unter § 5 Abs. 2 dieser Datenschutzhinweise.

§ 13 Vimeo-Videos

(1) Wir haben auf unserer Internetseite Vimeo-Videos eingebunden, die auf der Plattform von Vimeo gespeichert und einsehbar sind. Vimeo ist eine Plattform der Vimeo LLC mit Sitz in White Plains im Bundesstaat New York‍. Eigens durch uns erstellte und eingebettete Vimeo-Videos verwenden wir mit der „sog. Do-No-Track-Bezeichnung“. Dies bedeutet, dass Ihre unter §5 genannten Daten erst in die USA über den Browser / Vimeo-Plugin übertragen werden, wenn Sie das Video auch abspielen (z.B. Klicken des Start-Buttons). Die USA sind aus datenschutzrechtlicher Sicht kein dem in der EU entsprechenden Datenschutzniveau sicheres Drittland. Das Anklicken des Videos sowie das damit verbundene Abspielen des Videos stellt eine elektronische Einwilligung nach § 6 Nr. 2, 10 Abs. 2 Nr. 1 DSG-EKD. Die Einwilligung können Sie jederzeit über unserer Cookie Einstellungen auf unserer Webseite widerrufen.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Einbindung von Vimeo-Videos auf unserer Website ist nach § 6 Nr. 4, 8 DSG-EKD unser berechtigtes Interesse zur Präsentation unseres Unternehmens.

(3) Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, erhält Vimeo Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben sowie die unter § 5 genannten Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Vimeo Nutzerkonto haben oder nicht. Sollten Sie ein Vimeo Nutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Internetseite über Ihr Vimeo-Konto eingeloggt sein, werden diese Daten direkt Ihrem Nutzerkonto zugeordnet. Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten mit Ihrem Nutzerkonto nicht, so müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

(4) Vimeo nutzt diese Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen aber auch für Werbezwecke, Marktforschungen oder auch zur bedarfsgerechten Ausgestaltung seiner Internetseiten. Vimeo übermittelt und teilt Ihre Daten wiederum mit anderen Drittanbietern. Sie haben die Möglichkeit gegen die Erstellung solcher Nutzungsprofile Widerspruch einzulegen. Diesen Widerspruch müssen Sie jedoch direkt an Vimeo richten (Vimeo, Inc., Attention: Data Protection Officer, 555 West 18th Street, New York, New York 10011; ).

(5) Vimeo hält sich an die datenschutzrechtlichen Anforderungen des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz in Bezug auf die Erhebung, Nutzung, Übermittlung, Speicherung und sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz. Alle Übermittlungen personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation unterliegen geeigneten Garantien, wie sie in § 10 DSG-EKD beschrieben sind. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags mit Vimeo nach §§ 6 Nr. 5, 10 Abs. 2 Nr. 3 DSG-EKD.

(6) In den Datenschutzerklärungen von Vimeo erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte, Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: https://vimeo.com/privacy.

§ 14 Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion

(1) Wir nutzen auf unserer Internetseite Facebook-Pixel des sozialen Netzwerkes Facebook. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Sie als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. an unseren Stellenangeboten, die anhand der besuchten Webseite bestimmt werden: http://bewerben.diakonie-muc-obb.de/ ) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Zudem können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurde (sog. „Conversion“).

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion ist Ihre Einwilligung nach § 6 Nr. 2, 10 Abs. 2 Nr. 1 DSG-EKD zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an die unter § 1 genannten Kontaktadressen zu richten. Unter folgendem Link können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern: Cookie-Einstellungen

(3) Durch Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion wird eine automatische Verbindung von Ihrem Internet-Browser zum Facebook-Server aufgebaut. Auf Art und Umfang der Datenverwendung, die durch Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Nach unserer Kenntnis können wir Sie wie folgt informieren: Facebook erhält durch das eingesetzte Tool Informationen, dass Sie eine entsprechende Seite unserer Internetseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben können diese Daten mit den Daten aus Ihrem Nutzerkonto zusammengeführt werden. Haben Sie kein Nutzerkonto oder sind momentan nicht eingeloggt besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale verarbeitet und speichert.

(4) Sollten Sie die Datenverarbeitung durch Facebook verhindern wollen, können Sie durch Betätigung des Links [Opt-Out Link zur Deaktivierung von Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion einfügen] deaktivieren. Registrierte Facebook-Nutzer können die Datenverarbeitung unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ nach dem Einloggen verhindern.

(5) In den Datenschutzerklärungen von Facebook erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte, Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy.

§ 15 Spendenformular der Bank für Sozialwirtschaft

(1) Wir haben das Online-Spendenformular der Bank für Sozialwirtschaft auf unseren Webseiten eingebunden. Die Übertragung der Daten erfolgt über eine spezielle gesicherte Verbindung, auf die Dritte keinen Zugriff haben. Die Abbuchung von Ihrem Konto erfolgt per Lastschrift gemäß dem derzeit gültigen SEPA-Verfahren.

(2) Der Dienst wird bereitgestellt durch: https://www.sozialbank.de

(3) Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Bank für Sozialwirtschaft finden Sie unter: https://www.sozialbank.de/datenschutz.html

(4) Speicherdauer: Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (max. zehn Jahre im Rahmen der handels- und steuerrechtlich notwendigen Archivierung).

(5) Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, § 6 Ziff. 5 DSG EKD.

§ 16 Widerspruchsrecht nach § 25 DSG-EKD

(1) Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gemäß § 6 Nr. 1, 3, 4 oder 8 DSG-EKD Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen eines Profilings (siehe § 25 DSG-EKD). Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Erläuterung der einzelnen Datenverarbeitungen und Funktionen auf unseren Websites weiter oben in diesen Datenschutzhinweisen angesprochen wird.

(2) Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen beziehungsweise anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Hinweise dazu erhalten Sie im Cookies-Banner der Website. Dies gilt auch für Direktwerbung. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erst nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

(4) Der Widerruf Ihrer Einwilligung oder der Widerspruch gegen die Datenverarbeitung kann formfrei erfolgen. Richten Sie diesen bitte an die unter § 1 oder § 2 genannten Kontakte.

§ 17 Weitergabe von Daten an Dritte

(1) Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Vorstehenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ihre persönlichen Daten geben wir nur an Dritte weiter, wenn Sie nach § 6 Nr. 2 DSG-EKD Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach § 6 Nr. 1, 4, 8 zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach § 6 Nr. 1 DSG-EKD eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach § 6 Nr. 5 DSG-EKD für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Soweit Dritte von uns mit einer Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten beauftragt werden, erfolgt dies gemäß § 30 DSG-EKD.

(2) Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur in Ländern, in denen die Datenschutzgesetze ein Schutzniveau wie in der EU/EWR bieten. Sofern und so weit im Einzelfall Daten im erforderlichen Umfang an Empfänger mit Sitz außerhalb von EU/EWR weitergegeben werden, geschieht dies auf Grundlage von Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, welche Sie elektronisch über den Cookie Banner abgeben können.

Unter folgendem Link können Sie jederzeit ihre Cookies-Einstellungen ändern:

§ 18 Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung den aktuellen tatsächlichen und rechtlichen Erfordernissen anzupassen. Sie können die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung jederzeit auf unserer Website abrufen und ausdrucken.